Hamam

hamam

Das Wasser wird mit bereitstehenden Kupferschalen aus dem Marmorbecken geschöpft und im Sitzen über den Körper gegossen. Vom Kopf bis Fuß mit warmem Wasser abgespült, legt man sich auf den beheizten Nabelstein, damit sich in der Wärme die Muskeln lockern und die Hautporen öffnen können. Zum Hamam-Besuch gehört ein Körper-Peeling, dass mit einem speziellen Handschuh durchgeführt wird. Dabei werden die obersten Hautschichten entfernt und das Bindegewebe durchblutet..

Danach lassen Sie sich verwöhnen bei einer Schaum - Massage im Hamam!

Vorteile des Hamam's sind:

  • Regt und reguliert den Blutkreislauf
  • Giftstoffe im Körper werden durch Schwitzen abgesondert
  • Kureffekt bei rheumatischen Krankheiten
  • Maßnahme gegen Rückenschmerzen, Taillen-Schmerz, etc.
  • Dämmt die grippale Infektion
  • Hilft das Gewicht zu reduzieren